KfZ-Werkstätten

Druckluft – unverzichtbar in jeder Autowerkstatt

Druckluft – Bedarfsgerecht. Ölfrei. Wirtschaftflich.

Die Druckluftanlage einer Autowerkstatt ist das Gold des Hauses. Längst wird in einer KfZ-Werkstätte Druckluft nicht mehr nur dazu verwendet, um Räder aufzupumpen, sondern noch für viel mehr Arbeitsabläufe. Zu den wichtigsten Werkzeugen, die mit Druckluft betrieben werden, gehört sicherlich der Druckluftschrauber.

Damit Druckluft möglichst effizient an allen Arbeitsplätze bereitsteht, wird eine Druckluftanlage mit einem Kompressor benötigt, der Druckluft erzeugt und in einen Tank einpresst. Von diesem Tank aus verzweigt ein Druckluftrohrsystem an alle Werkstattbuchten und steht dann dort über einen genormten Anschluss bei Bedarf für anschließbare Druckluftwerkzeuge zur Verfügung. Wird so Druckluft gezapft und sinkt irgendwann der Druck im Vorratstank unter einen bestimmten Wert, springt der Kompressor automatisch an und sorgt für Nachschub.

01

Druckluft – getuned?

Aber klar! Denn egal ob Hobbyschrauber oder professionelle Autowerkstatt. Die richtige Druckluftversorgung ist das A und O. Denn Bläschen bei Lackierarbeiten, eine Hebebühne ohne Power oder der Schlagschrauber, der innerhalb kürzester Zeit den Geist auf gibt? Mit der richtigen Druckluft von KAESER passiert das garantiert nicht.

Zertifizierte KfZ-Meisterwerkstatt oder die einfache Hinterhofgarage. Die Anforderungen an die Druckluftversorgung sind immer die gleichen. Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit stehen an oberster Stelle. KAESER liefert mit dem ölfrei verdichtenden Kolbenkompressor, angetrieben durch einen drehzahlgeregelten Motor, immer genau die richtige Menge an Druckluft, die auch tatsächlich gebraucht wird. Die i.Comp Familie ist der perfekte Begleiter für die Werkstatt!

TECHNISCHE DETAILS

  • Konstanter Druck bis 11 bar
  • Volumenstrom von 404 bis 570 l/min
  • 80 l Druckluftbehälter
  • max. Schalldruckpegel 65,7 dB(A)
  • Dauerläufer durch uneingeschränkte Schalthäufigkeit

PASSENDE PRODUKTE

HIER SIND PROFIS AM WERK

KAESER Kompressoren aus der i.Comp-Serie sind Profis in Sachen Druckluft. Auf Grund der uneingeschränkten Schalthäufigkeit, eines effektiven Lüfters sowie einer optimierten Kühlluftführung sind die Kompressoren dieser Baureihe echte Dauerläufer. Auch bei 1000 Schrauben geht ihnen die Luft nicht aus.

Ein Kolbenkompressor als leiser Weggefährte? Das gibt es nicht? DOCH! Mit einem Schalldruckpegel von max. 65,7 dB(A) ist die i.Comp-Familie extrem leise. Dank einer kompakten Bauweise, kommt der leistungsstarke Kompressor mit einer Grundfläche von unter 1 m² aus. Und damit der Lack auch schön glänzt, garantiert eine absolute Ölfreiheit auch wirklich absolut beste Lackierqualität.

Und das Beste zum Schluss: Die i.Comp-Familie ist BAFA-förderfähig. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle lässt bis zu 40 % der Anschaffungskosten springen.

Fragen

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns gerne an!

Hier anfragen

Expertise in vielen Bereichen