Druckluft in der Kfz-Werkstatt

In Australien läuft alles paletti – damit Räder wie neu aussehen.

Startseite Branchen & Lösungen KfZ-Werkstätten In Australien läuft alles rund

Druckluftbedarf in Australien

New South Wales ist ein Bundesstaat im Südosten Australiens mit Sidney als Hauptstadt. 1770 wurde New South Wales vom englischen Seefahrer Captain James Cook entdeckt. Der Name geht auf ihn zurück, weil er die dortigen Landschaftsformen mit denen von Südwales verglich und damit der ersten britischen Kolonie in Australien ihren Namen gab.

Sidney ist der Firmensitz eines Kunden von KAESER Kompressoren, der sich auf die Reparatur von Reifen und Felgen spezialisiert hat. Der Kunde bietet einen professionellen Service mit entsprechender Qualitätsgarantie. Sicherheit ist ein wichtiges Anliegen bei der Reparatur eines beschädigten Magnetrads. Daher wird jedes Leichtmetallrad von einem Techniker von Hand bearbeitet. Hier kommt Druckluft zum Einsatz: sei es beim Aufpumpen der Reifen, beim Antrieb der Druckluftwerkzeuge oder beim Lackieren der instandgesetzten Felgen.

Herausforderung

Das vor 17 Jahren gegründete Unternehmen, hatte sich entschieden in ein größeres Gebäude umzuziehen. Hier war seitens des Eigentümers die Prämisse in ein qualitativ hochwertiges und zuverlässiges Druckluftsystem zu investieren, um auch den Kunden am neuen Firmenstandort einen professionellen Service bei gleichbleibender Qualität bieten zu können.

Lösungsansatz

  • KAESER setzte bei diesem Projekt zwei AIRCENTER SM 12 ein ,die von einer maschinenübergreifenden Steuerung des Typs SIGMA AIR MANAGER gesteuert und überwacht werden.
  • Durch den Einsatz der AIRCENTER-Anlagen wird die Leistungsfähigkeit gesteigert sowie interne Druckverluste minimiert
  • AIRCENTER-Druckluftsysteme sind mit einem Hochleistungs-Schraubenkompressor, einem Kältetrockner sowie einem Druckluftbehälter in einem kompakten Gehäuse ausgestattet.
  • Integrierte SIGMA CONTROL 2 Steuerung steuert den Kompressor.

Kundennutzen

  • Effizienter und umweltschonender Einsatz von Druckluft auf minimaler Stellfläche
  • Aircenter-Kompaktanlagen sind energiesparend und geräuscharm
  • Steuerung Sigma Control 2 ermöglicht eine zuverlässige und orientierte Betriebsüberwachung
  • Variable Schnittschnellen erhöhen die Flexibilität
  • Durch den anwendergerechten Anlagenbau sind alle Wartungsstellen leicht zu erreichen

Downloads

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns gerne an!

PDF Download

Expertise in vielen Bereichen