Lebensmittelindustrie

Maximale Sicherheit in der Lebensmittelproduktion.

Mehr Sicherheit durch effiziente Produktrückgewinnung

Die Lebensmittelindustrie stellt höchste Anforderungen an Prozessqualität, Reinheit, Anlagensicherheit und Umweltschutz. Die Filtrationslösungen von Filtration Group Industrial für die Luftfiltration kommen z.B. bei der Herstellung von Zucker und Süßstoffen, Kakao, Schokolade und Chemieprodukten zum Einsatz. Sie filtern feinste Partikel und Verunreinigungen aus der Luft, minimieren die Staubbelastung und tragen effektiv zu höchster Hygiene, Qualität und Produktrückgewinnung bei.

01

Effiziente Rückgewinnung wertvoller Pulver

Bei der Herstellung von Zucker und Süßstoffen, Kakao, Schokolade, Verdickungsmitteln, Molkereiprodukten und Aromastoffen ermöglichen FG Luftreinhaltungselemente die Rückgewinnung feinster Partikel und die Abscheidung von Verunreinigungen aus der Luft. Sie minimieren die Staubbelastung und schaffen so die Grundvoraussetzung für Hygiene, Qualität und saubere, wirtschaftliche Prozesse. Die hocheffizienten Filterelemente und Abreinigungseinheiten mit FDA und EU 10/2011 Lebensmittelzulassung sind optimal auf die spezifische Staubbelastung des jeweiligen Prozesses abgestimmt. Sie gewährleisten hohe Abscheideleistungen, wirtschaftliche Produktrückgewinnung und erfüllen sämtliche Sicherheits- und Umweltanforderungen. Extreme Langlebigkeit und minimaler Wartungsaufwand sorgen für hohe Anlagensicherheit und niedrige Betriebskosten.

Passende Produkte

02

Entstaubungstechnik – effektive Stoffbeseitigung direkt am Entstehungsort

In der Lebensmittelindustrie entstehen oft Grob-und Feinstäube. Dabei sind die Anforderungen an Hygiene und Qualität gerade in dieser Branche sehr hoch. Durch den Transport von Roh- und Grundstoffen, deren Umschüttung und anschließende Verarbeitung durch manuelle oder maschinelle Arbeitsprozesse (Mahlen, Kneten, Mischen, Formen) und das Verpacken des Endproduktes bilden sich Stäube, die sich während der einzelnen Prozessschritte (z.B. Abfüllen, Umfüllen und Mischen) in der Umgebung ausbreiten und tendenziell im Raum absetzen. Die Bandbreite unserer Lösungen reicht von kompakten, robusten und leicht integrierbaren Kleinentstaubern, wie Mischer-Aufsatzfilter und Produktabscheider, bis hin zu großen Zentralabsaug-Anlagen und Filtern für den Ex-Bereich, die den aktuellen ATEX-Richtlinien entsprechen.

Passende Produkte

03

Herstellung und Verarbeitung von Flüssigkeiten, Pasten und ähnlichen Stoffen

Automatikfilter stellen sicher, dass Lebensmittel frei von Fremdpartikeln sind. Zudem halten sie Vorratstanks und Maschinenkomponenten sauber. Bei der Filtration von Honig, Schokolade oder Miscella erzielen FG Filtersysteme schon bei niedrigen Temperaturen hervorragende Abscheideraten. Auch große Hitze schränkt die Leistungsfähigkeit der FG Automatikfilter nicht ein: Hochtemperaturausführungen der Filter scheiden zum Beispiel an großen Frittieranlagen Panade-Partikel aus dem Frittieröl ab. Auf diese Weise kann es öfter eingesetzt werden.

Passende Produkte

04

Wasseraufbereitung – für einen verantwortungsvollen Umgang mit einer kostbaren Ressource

Auch in der Lebensmittelindustrie hängt der wirtschaftliche Erfolg eines Unternehmens von Ressourcen ab. Für die Reinigung des Wassers, das dem Produktionsablauf als Prozess- und Kühlwasser zugeführt wird und des Abwassers, das in der Kanalisation, in oberirdische Gewässer oder ins Grundwasser abgeleitet werden soll, bieten wir passende Filterlösungen an. FG Produkte stellen die Einhaltung der strengen Zielwerte durch die Europäische Wasserrichtlinie für die Qualität des gereinigten Brauchwassers sicher. Verschiedene FG Rückspülfilter sorgen sowohl für stabile und damit kosteneffiziente Produktionsabläufe als auch für eine positive Umweltbilanz und ermöglichen eine sparsamen Einsatz der ökologischen und ökonomisch wertvollen Ressource.

Passende Produkte

gut gelöst

Filtration von Eiscreme und Schokolade

Im Herstellungs- und Abfüllprozess von Walnusseis ist eine gleichbleibende homogene Menge an Walnussstücken erforderlich. Im Startprozess entsteht eine gewisse Menge an Verschnitt, bis die Konzentration sich auf das gewünschte Niveau eingestellt hat. Der Verschnitt kann nicht weiter verwendet werden. Um die Eismasse und die Walnussstücke wieder verwenden zu können, müssen beide Produkte voneinander getrennt werden, um diese dann erneut einsetzen zu können.

Der eingesetzte Kantenspaltfilter AF 4243 mit einem Kantenspaltrohr in Edelstahl und radialer Abstreiferreinigung ermöglicht die festen Walnussbestandteile von der flüssigen Eismasse zu trennen. Das Filtergehäuse besteht aus Edelstahl und ist mit einem Heizmantel ausgestattet. Die Montage des Filters auf einem fahrbaren Gestell ermöglicht einen flexiblen, mobilen Einsatz. Da der Kunde in Chargen produziert, kann der Filter z.B. auch für den Einsatz von Schokolade genutzt werden, die in die Eishörnchen eingebracht wird, um ein Aufweichen während des Verzehrs zu vermeiden.

Expertise in vielen Bereichen